Tag-Archiv: Reise

Reise in den Norden von Kyushu: Einleitung

3709779804_810fd27848_z

Vom Abend des 27. März bis zum 03. April geht es für mich zum ersten Mal nach Kyushu (九州), eine der vier Hauptinseln Japans. Während die Reise am Anfang bis in den Süden von Kyushu geplant war, wurden die Reiseziele nach einiger Überlegung auf Nordkyushu eingegrenzt mit den drei großen Stationen Nagasaki (長崎), Beppu (別府) […]

Heiligabend in Japan: Freiluft-Onsen! (24.12.)

IMG_4027

Was macht man in Japan an Heiligabend, wenn man zufällig ein Hotelzimmer für normal 150 Euro findet, über Weihnachten aber nur 75 Euro kostet? Noch dazu mit angeschlossenen Privat-Onsen? Genau, buchen! Die Wahl fiel dann mehr oder weniger freiwillig auf das Hotel Yuzankaku (雄山閣) in Yamashiro-Onsen (山代温泉). Mit der Bahn mussten wir also irgendwie bis […]

Icoca-Karte: Cool und Bargeldlos mit dem Zug fahren

Leser, die schon länger meine Seite verfolgen, mag der Begriff Icoca vielleicht schon bekannt sein. Ja genau, es handelt sich um das Powervieh rechts. Das Tier gibt es in dieser Form real zwar leider nicht (aber fast), dafür aber die Karte, die es in der Hand hält. Und diese Karte ist nicht nur praktisch, sondern […]

Japan und sein Weltkulturerbe: Liste der UNESCO

Sollte man sich mal fragen, was man in Japan noch besichtigen könnte, dann kann man sich mal anschauen, was die UNESCO dazu sagt. Genauer gesagt die Weltkulturerbeliste für Japan: http://whc.unesco.org/en/statesparties/jp Was ich persönlich schon abhaken kann: Hiraizumi – Temples, Gardens and Archaeological Sites Representing the Buddhist Pure Land (2011) Himeji-jo (1993) Historic Monuments of Ancient […]

Reise nach Ise 伊勢 16.09. bis 18.09.

Vom 16. September bis zum 18. September haben wir Ise besucht, hautpsächlich wegen dem Ise-Schrein (伊勢神宮), dem wichtigsten Schrein im Shinto. Vom Bahnhof Kyoto aus ging es mit dem Kintetsu Kashihara Schnellzug (近鉄橿原線急行) bis nach Yamato Yagi (大和八木), dort sind wir in den Kintetsu Osaka Schnellzug (近鉄大阪線急行) umgestiegen. Mit dem ging es dann bis nach […]

Reisefrühstück und Heiliges Wasser

Ich muss das einfach noch präsentieren: mein Gewinnerfrühstück auf Reisen in Japan! Zweifach Onigiri, eines mit Omreis (Reis überzogen mit ungerührten Rührei :P ) und eines mit Sesam, dazu Iemon-Tee. Lecker, gesund, günstig. Letztes Jahr habe ich von meiner Teelehrerin den Tipp bekommen, dass es am Nashinoki-Schrein (梨木神社) im Gosho (御所, ehemaliger Kaiserpalast mitten in […]

Tokyo, Nikko und Yokohama, Sankeien und Chinatown, 05. und 06. August

Nikko

Gegen 16 Uhr kamen wir am 04. August mit dem Shinkansen am Bahnhof Ueno in Tokyo an. Nachdem wir ins Hotel eingecheckt haben und uns kurz ausgeruht haben, sind wir los, um noch den Tsukudo-Schrein (築土神社) zu besuchen. Dieser Schrein ist speziell für Samurai und Kampfsport, als Kendo-Betreibender musste ich natürlich dort hin, um mir […]

Hirosaki, Nebuta-Matsuri in Aomori, Shirakami-Sanchi, 02. und 03.08.2010

Bilder von Hirosaki Morgens um 9 Uhr los mit dem Bus, sind wir um 14 Uhr in Hirosaki (弘前) angekommen. Wegen dem Nebuta-Fest (ねぶた祭) waren kaum Hotelzimmer frei, da wir spät gebucht haben. Eins haben wir aber noch gefunden, zwar für 8500 Yen pro Nacht, dafür mit Hoteleigenen Onsen (温泉), genialen Ausblick und leckeren Frühstück […]

Chusonji, Sendai selbst, 01.08.2010

Das Tagesziel war der Chusonji-Tempel (中尊寺) bei Hiraizumi (平泉). Ursprünglich wollten wir mit dem Zug hinfahren für 1890 Yen, aber im letzten Moment haben wir im Hotel einen Flyer entdeckt, auf dem ein Schnellbus (高速バス) direkt zum Chusonji bewarb. Dieser Bus war sogar etwas schneller (1 Stunde 30 Minuten) und gleichzeitig mit 1700 Yen etwas […]

Ankunft in Sendai, Matsushima, Zuiganji, 31.07.2010

Dank dem Nachtbus (夜行バス) kamen wir ziemlich fertig in Sendai (仙台) an, und zwar um kurz vor 8 Uhr morgens. Ins Hotel einchecken konnten wir erst um 14 Uhr, daher haben wir nur unser Gepäck abgegeben. Ungeduscht und mit der Bahn Richtung Bahnhof Matsushimakaigan (松島海岸) sind wir dan zu unserem ersten Ziel aufgebrochen, den Inseln […]

  • Artikel Kategorien

  • Satori Nihon Email Newsletter bestellen

    Regelmäßige Updates per Email über neue Artikel auf Satori Nihon.


  • Die Werbung auf Satori Nihon ist sehr zurückhaltend und tut niemanden weh. Da Satori Nihon komplett kostenfrei zur Verfügung steht, wäre es toll, wenn du für Satori Nihon eine Ausnahmeregelung im Adblocker einrichten könntest. Das würde uns sehr helfen, weiterhin Artikel mit Informationen über Japan zu schreiben. Danke.